Im Deutschen Bundestag bin ich die starke Stimme aller Menschen in unserer Region. Mit klarer Sprache, offenen Ohren und einem unverstellten Blick. Für mich bedeutet das: Anpacken, um das Leben meiner Mitmenschen, Nachbar*innen und Freund*innen konkret zu verbessern.

5 Dinge, die mir besonders wichtig sind:

Eine Gesellschaft, die zusammenhält

Ich will gleiche Chancen, egal woher man kommt, welches Geschlecht man hat oder wie man lebt! Für mich gehören dazu eine gute Bildungspolitik für alle Kinder, ein integrativer Arbeitsmarkt und ein Sozialstaat, der keine*n allein lässt.

Eine gesunde Region

Gute Krankenversorgung muss es auch bei uns auf dem Land geben. Wir brauchen einen wohnortnahen Zugang zu Ärzt*innen und Krankenhäusern, in denen das Pflegepersonal gut bezahlt wird. Medizinische Versorgungszentren sind dafür ein gutes Modell, das ich unterstütze.

Mobilität, die alle mitnimmt

Von der Heide bis an die Elbe unterwegs, egal ob zur Arbeit, zur Schule oder in der Freizeit. Das muss auch ohne Auto niedrigschwellig und unkompliziert möglich sein. Deswegen setze ich mich für flächendeckende und bezahlbare Bus und Bahnangebote ein. Mein Traum: Ein regionales S-Bahnnetz von der Heide bis zur Elbe.

Ein bezahlbares Zuhause

Unsere Region ist beliebt, immer mehr Menschen ziehen hierher. Das ist großartig, sorgt aber auch dafür, dass Wohnen immer teurer wird. Der Traum vom Eigenheim ist in weite Ferne gerückt. Hier müssen wir gegensteuern und günstigen Wohnraum schaffen.

Unsere Lebensgrundlage schützen

Als Mitglied des Umweltausschusses des Bundestages liegen mir eine intakte Natur und konsequenter Klimaschutz besonders am Herzen. Wir dürfen heute nicht auf Kosten von morgen leben. Das ist die Leitschnur meines politischen Handelns.